1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kreis Viersen plant Impfangebote gegen Corona ab Mai

Corona-Impfung im Kreis Viersen : Impfbus des Kreises Viersen beim Märzenfest in Willich

Im Impfzentrum des Kreises Viersen gelten ab Mai neue Öffnungszeiten. Mobile Angebote und den Einsatz des Impfbusses behält der Kreis Viersen bei – Termine gibt es in Grefrath und Willich.

Der Kreis Viersen plant weitere Impfangebote in Grefrath und Willich. So gibt es am Mittwoch, 4. Mai, von 15 bis 19 Uhr eine Impfaktion im ehemaligen Getränkemarkt an der Umstraße 2 in Grefrath. Am Freitag, 6. Mai, steht der Impfbus des Kreises von 15 bis 19 Uhr auf dem Martinsplatz in Willich-Anrath, am Sonntag, 8. Mai, ist der Impfbus von 11 bis 15 Uhr beim Märzenfest des ASV Willich im Stahlwerk Becker in Willich. Bei den Terminen in Grefrath und Willich werden Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen gegeben, eine Terminvereinbarung ist nicht erforderlich.

Das Impfangebot richtet sich an Personen ab zwölf Jahren, Kinder und Jugendliche unter 16 Jahre können nur geimpft werden, wenn ein Sorgeberechtigter dabei ist. Als Impfstoffe stehen bei den Impfaktionen und im Impfbus die Impfstoffe von Biontech, Moderna und Novavax zur Verfügung. Personen ab 30 Jahre werden mit Moderna geimpft, Schwangere, Stillende und Unter-30-Jährige erhalten Biontech. Personen ab 18 Jahre können sich bei den mobilen Aktionen und im Bus, nicht aber im Impfzentrum, auch mit Novavax impfen lassen.

  • Dem Kreis Viersen wurden am Freitag
    Corona : Drei weitere Tote im Kreis Viersen
  • Der Kreis Viersen meldete am Freitag
    Corona : Drei weitere Todesfälle im Kreis Viersen
  • Ein umgestürztes Wahlplakat in Viersen.⇥RP-Foto: Busch-
    Landtagswahl Kreis Viersen : Wahlplakate beschmiert und zerstört

Gleichzeitig macht der Kreis Viersen auf die ab Mai geänderten Öffnungszeiten des Impfzentrums in Viersen-Dülken aufmerksam: Das Impfzentrum ist dienstags und donnerstags von 15 bis 19 Uhr und samstags von 8 bis 10 Uhr geöffnet für die Impfung von Personen ab zwölf Jahren – wer unter 16 Jahre alt ist, muss von einem Sorgeberechtigten begleitet werden. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Kinder zwischen fünf und elf Jahren können samstags zwischen 10.30 und 12.30 Uhr im Impfzentrum geimpft werden, dafür muss aber ein Termin vereinbart werden unter www.kreis-viersen.de (dort unter „Informationen zum Corona-Virus“).

(biro)