Kommentar Dellmans steht unter Zugzwang

Meinung ·

Der neue Bürgermeister Christoph Dellmans hat sich im Wahlkampf beim Thema Schulcampus Kempen und Erhalt des Ludwig-Jahn-Sportplatzes sehr weit aus dem Fenster gelehnt. Seine Meinung: Der Sportplatz muss erhalten bleiben, für den neuen Schulbau muss die Stadtverwaltung, deren Chef er jetzt ist, einen anderen Standort finden. Dellmans hat sich damit selbst unter Druck und unter Zugzwang gesetzt. Er muss nun liefern. Es ist die erste richtige Bewährungsprobe für ihn. Schon im kommenden Frühjahr, wenn die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie zur Sportplatzverlagerung und zum Schulneubau vorliegt, werden die Kempener wissen, was Dellmans’ Wort zählt.