1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempener Highland Games: "Königlich feiern und shoppen" beim Altstadtfest

Kempener Highland Games : "Königlich feiern und shoppen" beim Altstadtfest

Ab kommenden Freitag gibt es das nächste große Stadtfest. Bei den Highland Games stehen starke Frauen und Männer im Mittelpunkt.

Am kommenden Wochenende wird in Kempen wieder groß gefeiert. Der Werbering lädt zum traditionellen Altstadtfest ein. Zusätzlich können sich die Besucher auch auf die sportlichen Wettkämpfe der Highlander vom Niederrhein freuen. Bereits zum 15. Mal finden diese den Wiesen rund um die Burg statt. Begleitet werden sie von einem kleinen Marktgeschehen mit vielen schottischen Spezialitäten.

Der Kempener Werbering hat dem Fest das Motto "Königlich feiern und shoppen" gegeben. Es geht bereits am kommenden Freitag, 4. Mai,19 Uhr, mit dem Konzert der Band "Cover Company" los. An allen drei Tagen gibt es ein Programm mit viel Musik und Tanz auf der Bühne des Buttermarktes. Am Samstag, 5. Mai, werden hier die Teilnehmer der Highland Games begrüßt. Das ist immer ein besonderes Ereignis, wenn die starken Männer und mittlerweile auch viele Frauen in ihren Kilts - begleitet von Dudelsackspielern - auf den Markt ziehen.

Der Nachmittag gehört Tanzgruppen aus der Region, die ihr Können zeigen. Mittags wird es ab 15.30 Uhr karibisch auf dem Kempener Markt zu. Denn "La Cubana" treten mit Latino-Pop und Rock auf. Abends werden um 18.30 Uhr Uhr zunächst Tagessieger der Highland Games geehrt.

  • Symbolfoto
    Zusammenstoß mit Autoanhänger : Radfahrer in Kempen leicht verletzt
  • RP-Archivfoto: Möwius
    RE 10 : Niersexpress: noch mehr Beeinträchtigungen
  • Kreis Viersen : Achtung Autofahrer,hier wird geblitzt

Danach gibt es ab 19 Uhr mit der Cover-Band "Nil" dann wieder Party-Stimmung auf dem Mark. Die Band verspricht Musik von Pop bis Rock, die alle Generationen ansprechen soll. Sonntag, 6. Mai, beginnt das Altstadtfest um 11 Uhr. Dann gibt es den ganzen Tag über wieder Musik und Tanz auf der Bühne. Um 18 Uhr werden dann zum Abschluss des Festes die Sieger der schottischen Wettkämpfe vom Sonntag geehrt.

Für die Organisation des Altstadtfestes zeichnet neben dem Werbering die Veranstaltungsagentur "X-Dreams" verantwortlich. Der Buttermarkt wird wieder der kulinarische Schwerpunkt des Festes sein. Von deftig bis ausgefallen soll hier für jeden Geschmack etwas dabei sein. Auch süße Spezialitäten werden angeboten. Die Gastronomen in der Altstadt freuen sich ebenfalls auch viele Gäste.

Das Angebot der Verkaufsstände soll bunt gemischt sein - mit Kunsthandwerk und Mode, aber auch einigen Neuheiten, wie die Organisatoren versprechen. Viele Kempener Einzelhändler präsentieren sich und ihre Waren an Ständen vor ihren Geschäften. Außerdem gibt es für kleine Besucher auch wieder ein Karussell. Manche Einzelhändler haben sich auch etwas Besonderes überlegt. So haben die Geschäftsleute der Kuhstraße unter dem Motto "Die Kuh ist los" wieder Susanne Beller eingeladen, die mit ihren Ideen kleine und große Besucher begeistert. Überdies haben viele Geschäfte in der Innenstadt am Sonntag, 6. Mai von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Da die Veranstalter auch zu diesem Stadtfest mit vielen auswärtigen Besuchern gerechnet wird, weisen sier schon jetzt auf die vielen zusätzliche Ausweichparkplätze rund um die Altstadt hin. Sie sind entsprechend ausgeschildert.

(sr)