1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

König Manfred Wolfers jun lädt zum Mülhausener Schützenfest ein

Schützenfest in Mülhausen : Am Sonntag Festumzug und Parade

Die St. Heinrich und St. Vitus Schützenbruderschaft Mülhausen feiert vom 21. bis 25. Mai ihr Schützenfest. Das Festzelt wird auf dem ehemaligen Schulhof stehen.

Der König der St. Heinrich und St. Vitus Schützenbruderschaft Mülhausen Manfred Wolfers jun., seine Ehefrau und Königin Katrin Lichtenstein und die Ministerpaare Daniel und Silke Heller und Michael und Susanne Lennertz können sich endlich auf ein Schützenfest in Mülhausen freuen. Sieben lange Jahre hatte hier kein Schützenfest mehr stattgefunden – auch corona-bedingt. Die Vorfreude ist schon an den Vorbereitungen der Straßengemeinschaften erkennbar, die sich bereits seit einigen Monaten, erst nur in kleinen Gruppen oder sogar im „Homeoffice“, mittlerweile aber wieder in voller Stärke zum Röschendrehen getroffen haben. Brudermeister Heinz Erkens und Schriftführer Wolfgang Kerst laden nun zusammen mit dem Königspaar ins Festzelt auf dem ehemaligen Schulhof „An der Marienschule“ ein, gleich neben der Kirche St. Heinrich.

Am Donnerstag, 19. Mai, werden die Maien aufgestellt, am Freitag, 20. Mai, die schließlich 20 Prunkbäume aufgesetzt. Am Samstag, 21. Mai, folgt um 18.45 Uhr der Zapfenstreich, danach startet die Schützensause mit Live-Band im Festzelt.  Der Sonntag, 22. Mai, beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen, es folgen um 15 Uhr der große Festumzug mit den befreundeten Bruderschaften, um 16.30 Uhr die Parade auf der Hauptstraße, der Tag schließt mit dem Dämmerschoppen.

  • Nicole Jütten mit Ministern: Sohn Yannik
    Brauchtum in Viersen : Neue Königin für Schützen an der Krefelder Straße
  • An der Spitze des Zug marschieren
    Auftakt für die Schützenfeste im Westkreis Viersen : Endlich wieder Schützenfest
  • Andreas Heisters (Mitte) ist neuer König
    Beim Jubiläumschützenfest : Andreas Heisters neuer König der Blauen Husaren

Am Montag, 23. Mai, findet ab 18.30 Uhr der Galazug statt, anschließend der Galaball im Festzelt. Am Mittwoch, 25. Mai, wird um 19.15 Uhr das Kirmesmännchen verbrannt. Auf dem Festplatz findet abschließend ein Dorfabend statt.

Informationen, Lose für die Schützenfest-Verlosung und Eintrittskarten für die Schützensause am Freitagabend sind bei allen Offizieren der Mülhausener Schützen zu bekommen. Und eines ist den ihnen ganz besonders wichtig: Auch wenn jetzt Schützenfest gefeiert werde, so steht die Bruderschaft solidarisch an der Seite der Ukraine und alle Kriegsopfern. Daher wird an den Festtagen zu Spenden aufgerufen.

(ure)