Ehemalige Des Abendgymnasiums: Klassentreffen mit früherem Lehrer

Ehemalige Des Abendgymnasiums: Klassentreffen mit früherem Lehrer

KEMPEN (rei) Die Abiturienten des Jahrgangs 1966 (1 b Kempen) trafen sich kürzlich mit dem einzig noch lebenden Lehrer des damaligen Abendgymnasiums, dem Mathematik- und Physiklehrer WilfriedLeipold (87) aus Herongen. Lehrer Leipold genoss hohes Ansehen bei seinen Studierenden. Das Treffen hatte der ehemalige Mitschüler GottfriedKranen aus Erlensee bei Frankfurt am Main organisiert.

KEMPEN (rei) Die Abiturienten des Jahrgangs 1966 (1 b Kempen) trafen sich kürzlich mit dem einzig noch lebenden Lehrer des damaligen Abendgymnasiums, dem Mathematik- und Physiklehrer Wilfried Leipold (87) aus Herongen. Lehrer Leipold genoss hohes Ansehen bei seinen Studierenden. Das Treffen hatte der ehemalige Mitschüler Gottfried Kranen aus Erlensee bei Frankfurt am Main organisiert.

Er war früher Banker und zu Studienzeiten Mitarbeiter der Kreisverwaltung Kempen-Krefeld. Die noch lebenden Mitabiturienten (sechs von elf) haben nach dem Abitur in Kempen allesamt den Lehrberuf ergriffen. Sie leben am Niederrhein und außerhalb von Nordrhein-Westfalen. Keiner wohnt in Kempen. Übrigens: Lehrer i. R. Leipold kam gut vorbereitet zum Klassentreffen. Er hatte sein "Kladde" mit den Noten von 1965/66 dabei und zitierte daraus zum allgemeinen Vergnügen.

(RP)