1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempener wird bei Unfall auf dem Außenring schwer verletzt

Unfall auf dem Außenring : Kempener wird schwer verletzt

Ein 81-jähriger Mann aus Kempen ist bei einem Unfall auf der Kreuzung des Kempener Außenrings mit der Kempener Landstraße und der St. Huberter Straße am Dienstagmorgen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war der Senior gegen 10.40 Uhr auf dem Kempener Außenring in südliche Richtung, in Richtung Hülser Straße, unterwegs und wollte nach links in die Kempener Landstraße abbiegen. Auf der Kreuzung stieß sein Wagen mit dem entgegenkommenden Auto eines 62-jährigen Krefelders zusammen, der geradeaus über die Kreuzung fahren wollte. Der Wagen des Krefelders kam im Grünstreifen zum Stehen.

Bei dem Zusammenstoß erlitt der 81-Jährige so schwere Verletzungen, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste, wo er stationär aufgenommen wurde. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Kreuzung rund eine Stunde lang voll gesperrt.

(biro)