Kempener Stadtmeister im Reiten ermittelt

Reiten: Stadtmeister im Reiten ermittelt

Auf der Reitanlage Tempel in St. Hubert fanden die Prüfungen statt.

Die Kempener Reiter haben ihre Stadtmeister beim Turnier des Dressur- und Springvereins Kempen-St. Hubert auf der Pferdesportanlage Tempel ermittelt. In der Dressur der höheren Leistungsklasse 4 und 5 holte Colin Konnen mit „Robbie Williams“ die Meisterschaft vor Celine Lojewski (mit Diamond Star) und Sarah Peters (mit Roxanne) auf den Plätzen zwei und drei. Im Springen Leistungsklasse 4 und 5 setzte sich Laura Rungelrath mit „Acordina“ durch - vor Alina Purath (mit Lisa Donna) als Vizemeisterin.

In der Dressur (LK 0,6,7) ging der Sieg an Jeanette Bücker mit „Anja von de Meerloseweg“ vor der Vizemeisterin Paula von Hippel (mit Golden Boy) und der Drittplatzierten Svea-Rike Keske (mit Sydney). Im Springen (LK 0,6,7) verbuchte Svea-Rike Keske mit Kantje’s Moni den Titel vor Elisa Hurtado-Martinez (mit Leonor Fini) und Aileen Mieska (mit Rabano) als Zweit- und Drittplatzierte. In der kombinierten Wertung von Dressur und Springen der LK 4 und 5 holte Elisa Hurtado-Martinz mit „Leonor Fini“ den Titel. In der Kombiwertung von LK 0,6 und 7 machte Aileen Mieske mit „Rabano“ das Rennen - vor Paula von Hippel (mit Golden Boy) und Svea-Rike Keske (mit Sidney) als Zweite und Dritte.

(off)
Mehr von RP ONLINE