1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempener Ratsherr Caniceus fühlt sich nach Rede von AfD verunglimpft

Ratsherr : Caniceus fühlt sich nach Rede von AfD verunglimpft

Nach seiner Rede bei der Gedenkfeier zum Kriegsende in Kempen sieht sich Jeyaratnam Caniceus in den Sozialen Medien verunglimpft. Bei Facebook wird der 53-jährige Ratsherr, der aus Sri Lanka stammt, wegen seiner Äußerungen kritisiert und „als unser Politclown im Kreis Viersen“ bezeichnet.

Caniceus hat sich als Kempener mit Migrationshintergrund bereits mehrfach kritisch zur AfD geäußert. Bei der Gedenkfeier hatte er die AfD „mitverantwortlich für rechtsextreme Gewalt“ gemacht.

(rei)