Stadt Kempen: Kempener Karnevalisten stehen in den Startlöchern

Stadt Kempen: Kempener Karnevalisten stehen in den Startlöchern

Für die Sitzung der "Narrenzunft" gibt es noch Karten.

Die Narren in der Thomasstadt stehen in den Startlöchern: Bereits am zweiten Januar-Wochenende gibt es ein volles Programm von gleich drei Vereinen im Kolpinghaus.

Den Auftakt macht am Freitag, 12. Januar, die Karnevalsgesellschaft (KG) "Narrenzunft". Nach dem großen Erfolg bei der Premiere in der vergangenen Session, gibt es dann eine Neuauflage der "Mädchensitzung" der KG "Narrenzunft". Das ist übrigens keine Kindersitzung, sondern eine Karnevalsveranstaltung, bei der nur erwachsene Besucher ab 18 Jahre Einlass haben. Fürs närrische Programm wurden einige bekannte Karnevalisten aus Köln und vom Niederrhein engagiert. Der bekannte "Engel Hettwich" - Hedwig Sieberichs aus Schwalmtal - wird die Sitzung am 12. Januar moderieren. Auf der Kolpinghaus-Bühne zu Gast sind an diesem Abend unter anderem der Feuerwehrmann "Kresse", die Kammerkätzchen und ein Kammerdiener aus Köln, der TSV Meiderich aus Duisburg, die "Dance for Fun"-Formation aus Kempen oder das Trommler- und Pfeifercorps aus Schmalbroich. Auch das Kempener Prinzenpaar mit Gefolge wird bei der Sitzung für einen Besuch erwartet. Eintrittskarten gibt es noch unter der Rufnummer 0170 2971 711 oder per E-Mail an: info@narrenzunft-kempen.de.

  • Stadt Kempen : Karnevalserwachen in Kempen

Am Samstag, 13. Januar, sind die Karnevalisten im Kolpinghaus zu Gast, wo der neue Ehrenleutnant der Kempener Prinzengarde ernannt wird. Dort findet ab 19.45 Uhr auch der traditionelle Regiments- und Uniformappell statt. Den Abschluss des Wochenendes bildet am Sonntag, 14. Januar, ab 11.11 Uhr der Kolping-Elferrat, der zur Herrensitzung ins Kolpinghaus einlädt. Am Samstag, 20. Januar, findet im großen Saal ab 20.11 Uhr die Gala-Sitzung des Kolping-Elferrats statt. Karten für die beiden Sitzungen dieser Gesellschaft gibt es telefonisch bei Heinz-Theo Lebels unter Rufnummer 02152 8096483. Nähere Informationen im Internet unter: www.11er-rat-kolping-kempen.de

(mab)