Corona in Kempen Werbering konzentriert Programm auf die Samstage im Advent

Kempen · Das Oberverwaltungsgericht Münster hat verkaufsoffene Sonntage in der Adventszeit verboten. Der Werbering Kempen zieht sein Programm auf die Samstage vor.

 Mit einer Handy-App schaltete Bürgermeister Christoph Dellmans (rechts) die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kempener Buttermarkt ein.

Mit einer Handy-App schaltete Bürgermeister Christoph Dellmans (rechts) die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kempener Buttermarkt ein.

Foto: Norbert Prümen

Bürgermeister Christoph Dellmans hat per Smartphone am Montagabend offiziell die Weihnachtsbeleuchtung auf dem Kempener Buttermarkt eingeschaltet. Der bekannte Sternenhimmel soll auch ohne Weihnachtsmarkt in der bevorstehenden Adventszeit für weihnachtliches Flair auf dem zentralen Platz der Stadt sorgen. Die Stadt hat die Lichterketten mit den vielen Sternen von der Firma „X-Dreams“, dem Veranstalter des bekannten Weihnachtsmarktes, für einen Sonderpreis gemietet. Das Gleiche gilt für den leuchtenden Tannenbaum am Kuhtor. Auch den hat „X-Dreams“ der Stadt zur Verfügung gestellt.