Kempener Altstadt Linke stören „Spaziergang“ von Rechten

Kempen · In der Vergangenheit gab es keine großen Probleme, wie Polizei und Stadtverwaltung auf Anfrage bestätigen. Die „Spaziergänge“ waren immer ordnungsgemäß angemeldet worden und wurden von Polizei und Mitarbeitern des Ordnungsamtes begleitet.

 Diesmal musste die Polizei eingreifen. (Symbolbild)

Diesmal musste die Polizei eingreifen. (Symbolbild)

Foto: dpa/Friso Gentsch
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort