Keller seit Monaten unter Wasser Gutachten zu Wasser in Voesch liegt vor

Kempen · In Kempen-Voesch haben Anwohner seit Monaten Wasser im Keller. Zunächst wurde vermutet, dass der Biber die Situation begünstigt hatte. Einem Gutachten zufolge ist die Ursache aber eine andere.

 So sah es an der Spring bei Kempen-Voesch im Januar aus: Das Wasser stand hoch, teilweise lagen Äste und ganze Baumwurzeln im Wasser.

So sah es an der Spring bei Kempen-Voesch im Januar aus: Das Wasser stand hoch, teilweise lagen Äste und ganze Baumwurzeln im Wasser.

Foto: Birgitta Ronge

Anwohner in Kempen-Voesch haben die Nase voll: Seit dem Herbst 2023 haben sie immer wieder Wasser in den Kellern ihrer Häuser. Die Pumpen laufen, es wird gewischt, das kalte Wasser in die Eimer gewrungen. Der über Monate andauernde Kampf gegen das Wasser ist zermürbend. Mal habe das Wasser drei Zentimeter hoch gestanden, mal fünf oder mehr, nach dem letzten Starkregen waren es jetzt wieder 16 Zentimeter, berichtet ein Anwohner aus Voesch.