Mehr Platz für „Kleine Hände“ Kirche baut neue Kita in Kempen

Kempen · Die evangelische Kirchengemeinde will als Ersatz für die zweigruppige Kita „Kleine Hände“ einen Neubau für vier Gruppen errichten. Die Kosten liegen bei rund 3,2 Millionen Euro, die Stadt will 800.000 Euro beisteuern.

 Die evangelische Kirche betreibt an der Fröbelstraße die Kita „Kleine Hände“ mit zwei Gruppen. Im Neubau sollen vier Gruppen Platz finden.

Die evangelische Kirche betreibt an der Fröbelstraße die Kita „Kleine Hände“ mit zwei Gruppen. Im Neubau sollen vier Gruppen Platz finden.

Foto: Lübke, Kurt (kul)