1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempen: Beigeordneter Gielen soll Vertreter von Bürgermeister Rübo werden

Stadtverwaltung Kempen : Beigeordneter Gielen soll Vertreter von Bürgermeister Rübo werden

Bennet Gielen soll neuer Erster Beigeordneter der Stadt Kempen werden. Bürgermeister Volker Rübo (CDU) schlägt der Politik den 39 Jahre alten Juristen zu seinem allgemeinen Stellvertreter vor.

Die Stelle des Ersten Beigeordneten ist seit dem Ausscheiden des langjährigen Amtsinhabers Hans Ferber in den Ruhestand unbesetzt. Gielen ist erst seit dem 1. April bei der Stadt Kempen.

Bennet Gielen ist seit dem 1. April Beigeordneter der Stadt Kempen. Foto: Wolfgang Kaiser

Der CDU-Mann ist zuständig für die Bereiche Schule und Sport, Soziales und Senioren sowie Jugend. Gielen, der in Elmpt lebt, war zuvor Erster Beigeordneter der Eifelgemeinde Simmerath.

Die Personalie ist eine Überraschung, galt bislang doch Stadtkämmerer und Beigeordneter Jörg Geulmann (CDU) als Kandidat für die Aufgabe des Ersten Beigeordneten. Der Krefelder Geulmann wurde im Mai 2019 zum Beigeordneten gewählt, seit Anfang 2016 ist er Stadtkämmerer. Zuvor war er Erster Beigeordneter in Neukirchen-Vluyn.