Kempen: Andreas Rekittke ist neuer Bezirksschützenkönig

Bezirksschützenfest : Blauer Husar aus Kempen ist neuer Bezirksschützenkönig

Andreas Rekittke holte den Vogel von der Stange,

(barni) Die St.-Petri-Schützenbruderschaft war nicht vertreten, aber die anderen 13 Bruderschaften des Bezirksverbandes Kempen beteiligten sich am Samstagnachmittag am Bezirkskönigsschießen in Schmalbroich. Nach einem spannenden Wettbewerb holte Andreas Rekittke den Holzvogel schließlich von der Stange.

Das hölzerne Federvieh hatte unmittelbar zuvor schon verdächtig gewackelt. Ein wenig enttäuscht war Philipp Janßen von den Bürgerjunggesellen Vorst, wo alle drei Jahre ein neuer König ermittelt wird: „Ich wäre unmittelbar nach Andreas Rekittke an der Reihe gewesen und hätte den Vogel abgeschossen, aber ich gönne ihm den Erfolg“, erklärte der 35-Jährige. Für ihn war es die letzte Chance, Bezirkskönig zu werden. Andreas Rekittke startete dagegen voll durch: Erst 2018 war der 48-Jährige Mitglied der Blauen Husaren in Kempen geworden und im Mai hatte er den Vogel im Schatten der Kempener Burg abgeschossen. Der Junggeselle wird mit Silvia Plenker an seiner Seite auftreten.

Die Schützen zogen am frühen Abend zum neuen Schmalbroicher Feuerwehrgerätehaus: Dort musste sich der alte Bezirkskönig Karl-Heinz Schmitz von den Insignien der Macht trennen – sie darf jetzt Andreas Rekittke für ein Jahr tragen. Auf ihn werden einige zusätzliche Termine zukommen – los geht es bereits am kommenden Wochenende, wenn in Schmalbroich Schützenfest gefeiert wird. Der Abschuss des Königsvogels bedeutet für ihn auch die Berechtigung zur Teilnahme am Bundesschützenfest im September in Schloss Neuhaus bei Paderborn. Außerdem gehört der 48-Jährige ein Jahr lang dem Bezirksvorstand an. Und er hofft, dass das Bezirkskönigsschießen im kommenden Jahr auf dem Parkplatz vor der Kempener Burg stattfinden wird. Am Abend nahm Bezirksbundesmeister Uli Loyen die Krönung des neuen Bezirkskönigs vor.

Bereits am Nachmittag waren zwei junge Frauen erfolgreich: Franziska Platen von der Marien-Schützenbruderschaft Hüskes Krone Schmalbroich wurde Bezirksschülerprinzessin, die neue Bezirksprinzessin heißt Verena Kabel von der Hoteser St. Sebastianus Schützenbruderschaft St. Tönis.

Mehr von RP ONLINE