1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kempen: Aktion von Landwirten zum Erntedank

„Wir denken in Generationen und nicht in Wahlperioden“ : Aktion von Kempener Landwirten zum Erntedank

Mit einer Strohpuppen­aktion schließen sich die Kempener Landwirte am Samstag, 5. September, der Aktion „Wir denken in Generationen und nicht in Wahlperioden“ von „Land schafft Verbindung NRW“ an.

„Vor dem Hintergrund, dass die Erntedankfeste wegen der Corona-Pandemie diesmal in gewohnter Form nicht stattfinden können, nutzen wir die Aktion gleichzeitig als Erntedankfest“, sagt Johannes Dörkes, Vorsitzender der Ortsbauernschaft Kempen. Neben den aufgebauten Strohfiguren an der Kreuzung Kempener Außenring/Kerkener Straße können die Besucher landwirtschaftliche Gerätschaften, darunter auch einen Mähdrescher, kennenlernen. Die Landwirte stehen zudem für Gespräche zu landwirtschaftlichen Themen bereit. Sie möchten unter anderem zeigen, dass im Rahmen der Landwirtschaft bereits derzeit jede Menge für den Arten- und Umweltschutz getan wird. Die Aktion findet am Samstag in der Zeit von 11 bis 14 Uhr statt.