1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Jugendzentrum Dingens in Grefrath lädt zur digitalen Rallye ein

Smartphone-Rallye durch Grefrath : Jugend lernt Grefrath noch besser kennen

Das Jugendzentrum Dingens bietet eine digitale Rallye durch die Gemeinde Grefrath an. Jugendliche müssen Aufgaben bewältigen und Rätsel lösen und können dabei eine Jugendtasche gewinnen.

Das Jugendzentrum Dingens lädt Jugendliche im Alter von zwölf bis 27 Jahren zur digitalen Rallye durch Grefrath ein. Dabei lernt man nicht nur den Heimatort noch ein Stück weit besser kennen, sondern kann außerdem eine Grefrather Jugendtasche gewinnen. Darin finden sich unter anderem Gutscheine für das Hallen- und Freibad, für das Eisstadion und für die Werbegemeinschaft Grefrath Intakt. Ein paar feine Snacks runden den Inhalt des Pakets ab.

Mitmachen ist einfach: Die Teilnehmenden laden die App Actionbound kostenlos auf das Mobiltelefon, öffnen die App, scannen einen QR-Code ein, aktivieren den GPS-Empfang – und schon kann es los gehen. Zwei Routen haben sich die Initiatoren ausgedacht. Eine Route startet am Rathausplatz 5 in Grefrath direkt am Jugendheim Dingens und führt bis nach Vinkrath, die zweite Route beginnt an der Hochstraße 53 in Oedt (Quartiersbüro) und endet in Mülhausen an der Niers.

Einfach mal loslaufen – so einfach ist es dann doch nicht. Auf dem Weg zum Ziel müssen zwischen 15 und 20 Aufgaben und Rätsel gelöst werden. Deren Schwierigkeitsgrad variiert und kann durchaus eine kommunalpolitische Dimension bekommen. „Das ist natürlich auch ein Zweck der Rallye“, sagt Melissa Frühling, die sich bei der Gemeinde um den Bereich der Kinder- und Jugendbeteiligung kümmert, „wir hoffen, eine Schnittmenge zur Politik und zum Interesse am Wirken im Rathaus in Grefrath finden zu können.“ So wird die Rallye eine Verbindung von Erlebnispädagogik und Kommunalpolitik, so soll der Rahmen für eine Beteiligungskultur geschaffen werden. Denn eines ist klar: Alle Entscheidungen im Rathaus und der Politik betreffen auch Kinder und Jugendliche. Deshalb hatte Melissa Frühling schon vor Kurzem den Aufruf gestartet: „Misch dich ein!“ „Ja, Kinder und Jugendlichen haben ein Recht auf Beteiligung“, ergänzt die Pädagogin.

  • Jacqueline Küppers mit den ZUtaten für
    Junge Menschen in Hückelhoven : Jugendheim will dem Virus keine Chance geben
  • Im Kreis Borken gelten sämtliche Kommunen
    Online-Austausch : Atomares Endlager: Jugendliche diskutieren mit
  • Freibad (links) und Eisstadion (rechts) sind
    Die Gemeinde als Konzern : Grefraths Töchter fördern den Sport

Natürlich geht es bei der Rallye nicht nur um Politik. Gefragt wird beispielsweise auch nach dem individuellen Lieblingsort in Grefrath, oder es heißt kurz und knapp: „Singt ein Lied!“ Spaß und Freude sind nicht ausgeschlossen, sondern ausdrücklich erwünscht. Melissa Frühling berichtet, dass schon Familien mit ihren Kindern ohne den Gedanken an den Gewinn einer Tüte an der Rallye teilgenommen hätten – einfach nur aus Spaß.

Unterstützt wird die digitale Rallye von der Sparkasse, der Volksbank, der Gemeinde Grefrath und vom Eissport- und Eventpark. Fragen zur Rallye beantwortet Melissa Frühling per E-Mail, [email protected], oder unter Telefon 0151 21931961.