1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Informationen über Glasfaserausbau in Kempen

Kempen : Informationen über Glasfaserausbau in Kempen

Mit Beginn der Bauarbeiten für das Glasfasernetz in Kempen lädt das vom Kreis Viersen beauftragte Unternehmen Deutsche Glasfaser zu einer zweiten Informationsveranstaltung ein. Sie findet statt am Mittwoch, 11. März, 19 Uhr, im Kolpinghaus in Kempen, Peterstraße 23. Dort erfahren Interessierte alles rund um das Ausbauprojekt und erhalten Informationen zu den einzelnen Bauphasen.

Auch Fragen rund um den Bau der Hausanschlüsse sowie zur Installation der Endgeräte werden beantwortet. Interessierte können sich außerdem über vertragliche Themen beraten lassen. Diese Veranstaltung ist laut Unternehmen auch zur Information für Interessenten aus Niederkrüchten und Schwalmtal gedacht.

Bis zum Frühjahr 2021 baut das Unternehmen schnelles Internet für unterversorgte Gebiete des Stadtgebietes von Kempen aus. Rund 840 Haushalte sollen mit Glasfaseranschlüssen versorgt werden. Auch im Westkreis wird nun mit dem Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten – etwa in Schwalmtal und Niederkrüchten – begonnen.

Der Netzausbau ist für die Nutzer kostenfrei. Die Glasfaser-Leitungen werden aber nur bis zur Grundstücksgrenze. Hausanschlüsse können in der Bauphase kostenfrei erstellt werden. Informationen über die Deutsche Glasfaser gibt’s unter www.deutsche-glasfaser.de.

(rei)