1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Impfzentrum in Dülken impft auch Vorerkrankte

Corona im Kreis Viersen : Impfzentrum in Dülken impft auch Vorerkrankte

Menschen mit schweren Vorerkrankungen können sich weiterhin nicht nur in Hausarztpraxen melden, um einen Termin für eine Corona-Schutzimpfung zu vereinbaren, sondern auch im Impfzentrum des Kreises Viersen.

Dafür muss der Hausarzt oder der Patient ein entsprechendes Attest per E-Mail zum Impfzentrum schicken (impfen@kreis-viersen.de) und die Handynummer des Patienten angeben. Sollten Impfdosen übrig sein, erhält der Patient eine SMS. Für die Vorerkrankten hatte das Land dem Kreis 2100 Dosen zur Verfügung gestellt, die im Laufe der Woche verimpft sein sollen. Darüber hinaus dürften zehn Prozent der für Über-80-Jährige bestimmten Dosen auch für priorisierte Personen wie Vorerkrankte verimpft werden, erläuterte eine Kreissprecherin.

(biro)