Wegen Corona-Pandemie Hoher Krankenstand bei Müllabfuhr – Tonnen bleiben stehen

Kreis Viersen · Die Inzidenzzahlen im Kreis Viersen steigen seit Tagen an. Der hohe Krankenstand hat Folgen: Müllabfuhrunternehmen können nicht alle Sammeltermine einhalten. In den Rathäusern müssen flexible Lösungen gefunden werden.

  Volle Mülltonnen könnten möglicherweise nicht termingerecht abgeholt werden. Die Müllabfuhr klagt über einen zu hohen Krankenstand.

Volle Mülltonnen könnten möglicherweise nicht termingerecht abgeholt werden. Die Müllabfuhr klagt über einen zu hohen Krankenstand.

Foto: dpa/Jan Woitas

Die hohen Infiziertenzahlen im Kreis Viersen und die Sommerferien führen mancherorts zu Personalausfällen – mit Auswirkungen für die Einwohner. Nur selten sind jedoch Dienstleistungen der Verwaltungen betroffen.