1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Hohe Inzidenzwerte: Stadtwerke Kempen schließen Kundencenter

Hohe Inzidenzwerte in Kempen : Kundencenter der Stadtwerke bis Ende März geschlossen

Diese Maßnahme diene dem Schutz der Beleg- und Kundschaft, teilte das Unternehmen mit. Wichtige Termine vor Ort können unter Einhaltung der 2G-Plus-Regel aber weiterhin wahrgenommen werden. Die Energiewoche muss auch in diesem Jahr abgesagt werden.

Das Kundencenter der Kempener Stadtwerke an der Heinrich-Horten-Straße schließt ab Montag, 24. Januar, bis voraussichtlich Ende März seine Türen. Die Schließung erfolgt vor dem Hintergrund steigender Infektionszahlen und dient dem Schutz der Mitarbeiterinnen, Mitarbeitern, Kundinnen und Kunden. Termine sind dann nach telefonischer Vereinbarung zwar noch möglich, werden aber nur in dringenden Ausnahmefällen vergeben. „Wir werden beobachten, wie sich die Infektionslage entwickelt und uns an den Empfehlungen der zuständigen Ämter orientieren“, teilten die Stadtwerke am Dienstag mit.

Zum aktuellen Zeitpunkt könne man noch keine Auskunft darüber geben, ob es wider Erwarten möglich sein werde, früher zu öffnen oder „wir die Schließungsdauer sogar verlängern müssen“, erklärte Siegfried Ferling, Geschäftsführer der Stadtwerke Kempen. Wer einen wichtigen Termin vor Ort bei den Stadtwerken wahrnehmen möchte, muss die geltende 2G-Plus-Regel einhalten. Zutritt haben ausschließlich geimpfte und genesene Personen mit zusätzlichem negativen Corona-Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden). Für Geboosterte entfällt die zusätzliche Testpflicht; eine FFP2-Maske ist verpflichtend.

  • Auf dem Parkplatz am Arnoldhaus in
    Entlastung für Kempener Arztpraxen bei PCR-Tests : Corona-Zentrum öffnet wieder
  • glühbirne
    Energiezulieferer in Kempen und Grefrath : Turbulenzen bei Strom und Gas
  • Lange Warteschlange vor dem Testzentrum auf
    Pandemie in Meerbusch : Neue Corona-Testzentren in Büderich

Die Energiewoche der Stadtwerke Kempen, die für den Zeitraum 31. Januar bis 4. Februar geplant war, muss auch in diesem Jahr corona-bedingt entfallen. Da Ende Januar die Energieabrechnungen für das Jahr 2021 versandt werden, rechnen die Stadtwerke Kempen in der darauffolgenden Zeit mit erhöhtem telefonischen Andrang. Alle Rückfragen, beispielsweise zur Jahresendabrechnung beantworten die Mitarbeiter der Stadtwerke Kempen gerne während der telefonischen Servicezeiten zwischen Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16 Uhr sowie freitags von 7.30 bis 12.30 Uhr unter der Rufnummer 02152 14960. Darüber hinaus empfehlen die Stadtwerke die Nutzung des Online-Kundenportals. Über die URL www.kundenportal.stadtwerke-kempen.de können Stadtwerke-Kunden jederzeit selbstständig ihre Rechnung einsehen und Abschlagszahlungen ändern.

(RP)