Stadt Kempen Heute ein Gipfeltreffen der Streicherkammermusik

Stadt Kempen · Ein Gipfeltreffen der Streicherkammermusik mit fünf Weltklasse-Solisten, die sich zu einem Ensemble zusammengetan haben, dazu ein erlesenes Programm, das zwei Schwergewichte der Klassik und Romantik sowie ein zeitgenössisches Werk vereint - was kann man als Musikliebhaber mehr verlangen? Heute, 16. Juni, 20 Uhr in der Paterskirche spielen Baiba Skride und Gergana Gergova, Violine, Nils Mönkemeyer und Brett Dean, Viola, sowie Alban Gerhardt, Violoncello, das Streichquintett Es-Dur KV 614 von Mozart, Deans "Epitaphs" und Brahms' Streichquintett G-Dur op. 111.

Baiba Skride aus Lettland ist Siegerin des Wettbewerbs "Reine Elisabeth" in Brüssel 2001, Gergana Gergova hat ein eigenes "Trio Image" sowie ist Kammermusikpartnerin u.a. von Christian Tetzlaff, Daniel Hope und Lars Vogt. Nils Mönkemeyer gewann 2006 jeweils 1. Preis beim Internationalen Yuri-Bashmet-Wettbewerb und beim Deutschen Musikwettbewerb, Parkhouse Award 2009, der gebürtige Australier Brett Dean ist langjähriger Bratscher bei den Berliner Philharmonikern und ein vielbeschäftigter, mehrfach preisgekrönter Komponist. Alban Gerhardt ist Solist unter Dirigenten wie Kurt Masur, Christoph von Dóhnanyi, Sir Neville Marriner oder Michael Tilson-Thomas. Karten an der KasseBurgstraße 19, Tel. 02152 / 917-264.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort