Helmut Thönes blickt auf 50 Jahre bei der Volksbank Kempen-Grefrath zurück „Heimat und Menschen sind meine DNA“

Interview | Kempen/Grefrath · Der Grefrather Helmut Thönes feiert 50 Jahre bei der Volksbank Kempen-Grefrath. Dort ist er Vorsitzender des Vorstandes. Auch im Vereins- und Kirchenleben engagiert er sich mit Leidenschaft.

Im Hintergrund die Kempener Innenstadt: Helmut Thönes, Vorsitzender des Vorstandes der Volksbank Kempen-Grefrath, lebt den Begriff Heimat. Er ist in vielen Vereinen aktiv.

Im Hintergrund die Kempener Innenstadt: Helmut Thönes, Vorsitzender des Vorstandes der Volksbank Kempen-Grefrath, lebt den Begriff Heimat. Er ist in vielen Vereinen aktiv.

Foto: Norbert Prümen

 Ein nicht alltägliches Jubiläum feiert der Grefrather Helmut Thönes. Seit 50 Jahren ist er beim gleichen Arbeitgeber angestellt und kann auf eine beeindruckende Karriere zurückblicken. Im Gespräch mit unserer Redaktion blickt er zurück auf die Anfänge, erinnert an den Wechsel von der Mark zum Euro und analysiert die heutige Situation der Baufinanzierung.