1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Heinz Börsch bleibt Vorsitzender des Tennisklubs Rot-Weiss Kempen

Hauptversammlung wählte : Börsch bleibt Vorsitzender im Tennisklub Rot-Weiss Kempen

Heinz Börsch, langjähriger 1. Vorsitzender des TK Rot-Weiss Kempen, ist für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden.

Bei der Hauptversammlung im Kempener Kolpinghaus wurde Boris Kreckler zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Er folgt Jürgen van der Burgt, der jetzt Beisitzer im Vorstand ist. Schatzmeister bleibt Günther May. Neue Schriftführerin ist Elisabeth Bellen. Neuer Sportwart ist Michel Rathmackers, der mit seinem Vize Dominik Dünwald die Positionen tauschte. Weiterer Vize-Sportwart ist Thomas Bergmann. Tobias Schattling ist neuer Beisitzer. Dem neu gewählten Ältestenrat gehören Adolf Schröder (Vorsitzender), Ingrid und Klaus Pimpertz, Barbara Pommersheim, Claus-Dieter Janßen, Detlef Planken und Paul Guss an.

Der Tennisclub hat aktuell 620 Mitglieder – so viele wie noch nie, darunter 394 Aktive, davon 187 Kinder und Jugendliche. Heinz Börsch berichtete über die Aktivitäten des Vereins, unter anderem über den Landeszuschuss von 50.000 Euro zur Modernisierung der Klubanlage.