1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Heimatverein lädt zu einem Rundflug über Grefrath ein​

Besondere Aktion im September : Heimatverein lädt zu einem Rundflug über Grefrath ein

Am Samstag, 17. September, hat der Heimatverein Grefrath eine ganz besondere Veranstaltung geplant - eine kurze Flugreise für kleines Geld.

Vor dem Hintergrund, dass der traditionelle Tag der offenen Tür der Flugplatzgemeinschaft Grenzland nicht mehr stattfindet, möchte der Heimatverein seinen Mitgliedern, aber auch Nichtmitgliedern, die Möglichkeit bieten, den Flugplatz Grefrath näher kennen zu lernen. Verbunden mit einer Besichtigung der Anlage besteht auch die Möglichkeit eines Rundflugs über Grefrath für einen Sonderpreis von zehn Euro. Möglich gemacht wird diese Gelegenheit durch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder der Flugplatzgemeinschaft.

Der Tagesablauf sieht folgendermaßen aus: 11 bis 11.15 Uhr: Ankunft der Teinehmer auf dem Flugplatz vor der Gaststätte; 11.15 bis 11.20 Uhr: Begrüßung durch Geschäftsführer und 1. Vorsitzenden; 11.20 bis 11.40 Uhr: Einführungsvortrag durch Geschäftsführer und Vorsitzenden der FPG; 11.40 bis 11.45 Uhr: Einteilung in Gruppen (Kleingruppen á circa acht Teilnehmer); 11.45 bis 13.15 Uhr: Rundgang über den Flugplatz in etwa zehn verschiedenen Stationen; 13.15 bis 14.15 Uhr: Mittagessen im Flugplatzrestaurant, Extrapreis: zehn Euro (Mitglieder 5 Euro); 14.15 bis 16.15 Uhr: Rundflüge pro Person für circa 20 Minuten (10 Euro); 16.15 bis 17.30 Uhr: geselliger Ausklang im Flugplatzrestaurant. Der Zeitplan hängt davon ab, wie viele Besucher teilnehmen.

  • Die historische Villa soll erhalten bleiben
    Bau- und Planungsausschuss Grefrath : Politik stimmt für neues Rathaus in Grefrath
  • Der Campunni Jazz Club verspricht wieder
    Mit dem Campunni-Jazz-Club : Kinderschutzbund Kempen lädt zum Jazz-Konzert
  • Schützenkönig Kurt Koenemann wird Samstag geehrt.⇥Archiv:
    Schützenfest in Neuss : König lädt in die Malteserwache ein

Zwecks Planung ist für diese Veranstaltung eine Anmeldung erforderlich. Entweder schriftlich per E-Mail an: info@heimatverein-grefrath.de oder telefonisch bei Eduard Siemes: 0175 2021978 oder 02158 4692. Anmeldeschluss ist der 7. September.