Gemeinde Grefrath: Heimatverein hat CD in Mundart neu aufgelegt

Gemeinde Grefrath: Heimatverein hat CD in Mundart neu aufgelegt

Der Heimatverein Grefrath hat anlässlich des 375-jährigen Jubiläums der Kevelaer-Wallfahrt die CD "Die Bi.e-vaart no kä.evele" neu aufgelegt. Unter der maßgeblichen Mitwirkung von Mundart-Experte Herbert Ackermann war die erste Auflage der Erzählung im Jahr 1997 erschienen.

Die Erzählung eines jungen Ehepaars, das sich zunächst vergeblich um einen männlichen Nachkommen versucht und in seiner Not eine Wallfahrt nach Kevelaer unternimmt, erfolgt vollständig im Grefrather Platt und beinhaltet eine Vielzahl von bekannten Redewendungen, die auch im heutigen Sprachgebrauch Verwendung finden.

Sie ist überdies sehr humorvoll und baut auch längst vergangene Sitten und Gebräuche - nicht nur betreffend eine Wallfahrt - in ihre Handlung ein. Die CD ist für acht Euro (gebenenenfalls zuzüglich Versandkosten) beim Heimatverein Grefrath (EMail an: info@heimatverein-grefrath.de) erhältlich.

(RP)