1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kreis Viersen: Heimat shoppen: "Mit allen Sinnen erleben"

Kreis Viersen : Heimat shoppen: "Mit allen Sinnen erleben"

32.800 Taschen, 40.000 Flyer und 2.110 Plakate - damit werben Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister am Freitag und Samstag, 8. und 9. September, im Kreis Viersen für das "Heimat shoppen". Mit den Aktionstagen will die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein gemeinsam mit den Handelsverbänden Mönchengladbach/ Kreis Neuss und Krefeld-Kempen-Viersen sowie den lokalen Werbegemeinschaften auf die zahlreichen Leistungen der Händler, Gastronomen und Dienstleister vor Ort und damit auf deren Wert für Stadt und Bürger aufmerksam machen. Sie stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Mit allen Sinnen erleben!".

Während das "Heimat shoppen"-Erscheinungsbild der Flyer, Poster und Tüten in den teilnehmenden Städten und Gemeinden gleich ist, können die Händler ihrer Kreativität bei der Gestaltung der Aktion freien Lauf lassen. "Zum ersten Mal haben wir die Aktion unter ein Motto gestellt", erklärt Andree Haack, Geschäftsführer der IHK Mittlerer Niederrhein. "Damit möchten wir die Vorzüge des Einkaufs vor Ort noch einmal herausstellen. Wir sind gespannt, wie die Teilnehmer das Motto umsetzen."

Schirmherr der Aktion ist NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart. Außerdem unterstützen die Stadtsparkasse Mönchengladbach, die Sparkasse Neuss und die Sparkasse Krefeld die Aktion auch in diesem Jahr.

Im Kreis Viersen beteiligen sich in diesem Jahr an der Aktion auch die Händler- und Interessengemeinschaften aus Oedt-Mülhausen, Grefrath, Kempen, Vorst, St. Tönis, Neersen, Schiefbahn, Anrath und Willich teilweise mit eigenen Aktivitäten. Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.heimat-shoppen.de.

(rei)