Kreis Viersen: Hauptzollamt sucht Nachwuchs für den Zolldienst

Kreis Viersen : Hauptzollamt sucht Nachwuchs für den Zolldienst

Zum 1. August 2019 sucht der Zoll für den mittleren und gehobenen Zolldienst wieder Nachwuchskräfte. Mit der Nachwuchskampagne "Dein Talent im Einsatz" sollen Jugendliche für die interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Tätigkeiten in den Bereichen Überwachung des Warenverkehrs, Finanzkontrolle Schwarzarbeit, Kontrolleinheiten, Allgemeine Verwaltung, Zollfahndung, Vollstreckung und Spezialeinheiten fasziniert werden.

Die Ausbildung beim Zoll bietet: eine Ausbildung im Rahmen eines Beamtenverhältnisses; die anschließende Übernahme ist die Regel; Ausbildungsbezüge während der Ausbildung / Studium; einen krisensicheren Arbeitsplatz; bundesweite Einsatzmöglichkeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Voraussetzung für eine Ausbildung beim Zoll ist mindestens ein Realschul- oder gleichwertiger Abschluss für die zweijährige Ausbildung im mittleren Zolldienst.

Fachhochschulreife oder das Abitur werden für das dreijährige Studium beim Bildungs- und Wissenschaftszentrum der Bundesfinanzverwaltung in Münster für den gehobenen Zolldienst benötigt. Bewerbungsschluss ist der 30. September 2018. Informationen unter der Telefonnummer 02151 850215 und ausbildung.hza-krefeld@zoll.bund.de.

(RP)