Stadt Kempen: Hanno Busch Trio: Gitarrenjazz, der gut klingt

Stadt Kempen: Hanno Busch Trio: Gitarrenjazz, der gut klingt

In der Jazz-Reihe spielt das Hanno-Busch-Trio am Mittwoch, 7. Februar, um 20 Uhr im Campus. Hanno Busch ist ein ebenso begabter wie inspirierender Gitarrist, ein Musiker, der unermüdlich nach neuen Sounds und Ideen sucht - und sie auch findet. Nach seinem Studium an der Hochschule der Künste in Amsterdam spielte er schon bald auf Tourneen und in Studioproduktionen. Einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde er darüber hinaus als Gitarrist der "Heavytones", der Hausband bei "TV Total" mit Stefan Raab. Zudem spielt er in der Band "Tubes and Wires" von Niels Klein.

Mit seinem eigenen Trio spielte er 2014 das Album "Absent" ein, welches sogleich für den "Echo Jazz" nominiert wurde. Im Februar 2017 folgte als aktuelle Produktion "Share This Room", für die er sich von Songtexten aus der Feder des Sängers Billy Joel inspirieren ließ. Gemeinsam mit dem Bassgitarristen Claus Fischer und dem Avantgarde-Jazzschlagzeug-Tausendsassa Jonas Burgwinkel entwickelt er seinen eigenen, unverwechselbaren Stil weiter: "Neu definierender Gitarrenjazz, der super klingt und Lust macht auf mehr", schrieb Ralf Henke in "LP", Oktober/November 2014.

(RP)