Nähen liegt im Trend Stoffmarkt lockt viele Besucher nach Grefrath

Grefrath · Die Herzen von Nähbegeisterten schlugen am Sonntag in Grefrath höher: Auf dem Parkplatz neben dem Grefrather Eissport- und Eventpark boten Händler beim „Stoffencircus“ nicht nur Stoffe aller Art, sondern auch Nähzubehör an.

 Leonie Claßennoack (vorne links) und Ivonne Uhlenbrock sind längst von der Näh-Leidenschaft erfasst.

Leonie Claßennoack (vorne links) und Ivonne Uhlenbrock sind längst von der Näh-Leidenschaft erfasst.

Foto: Norbert Prümen

Mit Paula sind keine Kompromisse zu machen. „Es müssen Eichhörnchen sein“, sagt die Sechsjährige vehement. Der Stoff mit den vielen verschiedenen Waldtieren, den ihre Oma gerade entdeckt hat, kommt bei Paula nicht an. Sie hat sich auf ihr Lieblingstier versteift. Und wenn Oma sich an die Nähmaschine setzt, um T-Shirts für ihre Enkelin zu nähen, müssen es Eichhörnchen sein. „Wir suchen also weiter. Die Auswahl ist ja groß und ich denke, wir finden das Passende“, gibt sich Elisabeth Pettersen zuversichtlich.