Gemeinde Grefrath: Grefrath: Claus Möncks verlässt CDU-Ratsfraktion und Partei

Gemeinde Grefrath: Grefrath: Claus Möncks verlässt CDU-Ratsfraktion und Partei

Claus Möncks, bis vor kurzem CDU-Ratsmitglied in Grefrath und ehemaliger Geschäftsführer der Fraktion, hat sowohl die Fraktion als auch die Partei verlassen. In den vergangenen Monaten sei es öfter zu Streitigkeiten gekommen, etwa beim Glasfaserausbau. Hier habe sich die Partei an der Marketingoffensive beteiligt, anstatt neutral zu bleiben.

Für die CDU kam der Rückzug von Möncks überraschend. Es sei aber seine persönliche Entscheidung, und die müsse man respektieren, heißt es auf der Internetseite der Partei. Kein Verständnis haben die Christdemokraten jedoch dafür, dass Möncks als Fraktionsloser weiterhin Mitglied im Gemeinderat bleiben möchte. "Wir würden es begrüßen, wenn Claus Möncks die von den Grefrather Bürgerinnen und Bürgern gewählten Mehrheiten respektiert und sein über die CDU erlangtes Mandat der CDU auch wieder zur Verfügung stellt, um diese Mehrheiten erneut stabilisieren zu können", ist auf der CDU-Homerpage zu lesen. Möncks hatte angekündigt, seine politische Arbeit im Sinne der Grefrath Bürger fortzusetzen und dabei freie Entscheidungen zu treffen. Der Wechsel in eine andere Partei komme für ihn nicht infrage. Die CDU hat nach dem Austritt von Möncks nur noch 15 Mandate im Gemeinderat, der insgesamt 34 Mitglieder hat.

(hd)