Kreis Viersen: Gast aus Düsseldorf zu Antrittsbesuch im Kreishaus

Kreis Viersen: Gast aus Düsseldorf zu Antrittsbesuch im Kreishaus

Landrat Andreas Coenen hat die neue Düsseldorfer Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher zu ihrem Antrittsbesuch im Kreis Viersen empfangen. In dem Gespräch zusammen mit Kreisdirektor Ingo Schabrich und den Dezernenten Andreas Budde und Katarina Esser ging es um die wichtigen Zukunftsprojekte des Kreises.

So stellten der Landrat und die Kreisspitze die Planungen zur Zukunft des ehemaligen Militärflugplatzes in Elmpt vor. Die Bezirksregierung ist an die Verhandlungen um Ankauf und Entwicklung beteiligt. Interessiert zeigte sich die Regierungspräsidentin an den Plänen des Kreises Viersen für einen besonders umweltfreundlichen Bau des neuen Kreisarchivs. Birgitta Radermacher lobte die Vielfalt des Kreises, der mit seinen eindrucksvollen Naturlandschaften punkten kann.

(rei)