Kempen: Für ein paar Stunden Winterlandschaft

Kempen: Für ein paar Stunden Winterlandschaft

Der eisigen Kälte in der vergangenen Woche folgte in der Nacht zum Samstag starker Schneefall, der den Niederrhein erstmals in dieser Jahreszeit in eine schöne Winterlandschaft verwandelte. Wer das wie hier im Kempener Stadtpark am Rodelberg genießen wollte, der musste sich am Morgen beeilen.

Denn ein Temperaturanstieg von über null Grad setzte der weißen Pracht schnell zu. Am frühen Nachmittag war der Schnee fast überall geschmolzen. So blieb den Räumdiensten am Wochenende viel Arbeit erspart.

(RP)
Mehr von RP ONLINE