Kempen: Fünf Jahre Freiwilligenagentur

Kempen: Fünf Jahre Freiwilligenagentur

stadt kempen (hd) Die Kempener Freiwilligenagentur besteht seit sechs Jahren: Über 50 gemeinnützige Einrichtungen und Organisationen melden Angebote für Freiwillige, die Agentur gibt sucht entsprechende Hilfskräfte. Die Freiwilligenagentur hat auch ein Projekt "Paten-Kinder" ins Leben gerufen um einen Beitrag zur Chancengleichheit von Kindern zu leisten. Sieben Paten und sieben Kinder unternehmen gemeinsam ein bis zwei Mal im Monat etwas miteinander.

Hinter dem Projekt steht ein Planungsteam, das sich regelmäßig trifft, um die Aktivitäten zu planen. Dazu gehören Margret Sanders (Projektleiterin), Claudia Stox (Koordinatorin), Rosemarie Cobbers, Ursula Poeten, Barbara Kraus und Hedwig Stirken. Es gibt einen von der Freiwilligenagentur eingerichteten Beratungsdienst für polnische und russische Aussiedler, zuständig ist Elke Tyczynska. Nach wie vor besuchen Freiwillige regelmäßig Senioren mit ihren Haustieren.

Die Freiwilligenagenturen Kempen, Willich und Viersen veranstalten zusammen mit der Caritas einen Schülerwettbewerb unter dem Motto "Ehrenamt – Ja klar!". Mädchen und Jungen ab der achten Klasse sind eingeladen, sich zu beteiligen. Die Freiwilligenagentur hat vor drei Jahren einen Freundes- und Förderkreis gegründet. Der Jahresbeitrag beträgt 24 Euro. Frage des Tages

(RP)
Mehr von RP ONLINE