1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Stadt Kempen: "Frühjahrsputz": Segler an der Königshütte in Aktion

Stadt Kempen : "Frühjahrsputz": Segler an der Königshütte in Aktion

Zum Großreinemachen in Kempen können sich freiwillige Helfer bis zum 24. Februar anmelden.

Auch sie gehören seit Jahren zu den treuen Helfern bei der Aktion "Frühjahrsputz": 20 Freiwillige hat Frank Schubert für den Segel-Surf-Club Kempen zum Großreinemachen am 11. März angemeldet. Die Clubmitglieder wollen rund um den Königshüttesee, an dem ihr Vereinsgelände liegt, mal wieder für Ordnung sorgen. Das machen sie übrigens nicht nur im Rahmen des "Frühjahrsputzes", sondern vor allem auch in den Sommermonaten, wenn illegale Badegäste auf dem teilweise unter Naturschutz stehenden Gelände jede Menge Müll zurücklassen. Aber das ist ein ganz anderes Thema.

Als "Frühjahrsputzer" wieder mit von der Partie sein wollen auch Mitglieder der Nachbarschaft Neufeldheide in Tönisberg. Alfons Rasche meldete zehn Helfer an und schickte gleich eine Karte des Einsatzgebiets im Bereich Landwehrbach mit. Vor zwei Jahren habe man bei der Aktion mindestens 200 "Flachmänner" eingesammelt, in diesem Jahr seien bereits jede Menge Zigarettenschachteln entdeckt worden. "Wir machen alles wieder schön und lassen es uns anschließend bei einem leckeren Eintopf gut gehen", teilt Rasche außerdem noch mit.

Bereits zum 19. Mal rufen Stadt Kempen, Firma Schönmackers und Rheinische Post zum Großreinemachen in Kempen, St. Hubert, Schmalbroich oder Tönisberg auf. Der "Frühjahrsputz" findet in diesem Jahr am Samstag, 11. März, in der Zeit von 9 bis 14 Uhr statt.

All diejenigen Umweltfreunde, die am Aktionstag in Parkanlagen, an Straßen, auf Spielplätzen oder in der freien Natur mit aufräumen wollen, sollten sich bis spätestens Freitag, 24. Februar, bei der Rheinischen Post anmelden.

Das geht ganz einfach: Die Gruppen, die bereits von der Stadt angeschrieben wurden, benutzen das beigelegte Formular. Alle anderen, die helfen wollen, können sich auch formlos anmelden. Die Adresse lautet: Rheinische Post, Stichwort "Aktion Frühjahrsputz", Engerstraße 20, 47906 Kempen, Fax: 02152 2064-25 oder E-Mail an: kempen@rheinische-post.de.

Für die Anmeldung benötigt die Redaktion folgende Angaben: Name der Gruppe oder Einzelperson, Ansprechpartner mit Anschrift und Telefonnummer, Teilnehmerzahl und gewünschtes Einsatzgebiet. Das kann nämlich für den Aktionstag, 11. März, selbst gewählt werden. Wichtig ist, dass der "Frühjahrsputz" bis 14 Uhr beendet ist, damit Mitarbeiter der Firma Schönmackers den gesammelten Müll von den vorher festgelegten Sammelstellen abfahren können.

Alle Teilnehmer erhalten nach der Anmeldung Post von der Stadt mit näheren Informationen zur Aktion. Von der Stadt gibt es auch Müllsäcke. Handschuhe und Greifzangen sollten selbst mitgebracht werden.

(RP)