Grefrath Flugzeug landet auf dem Dach: Keine Verletzten

Grefrath · Ein Ultraleichtflugzeug hat sich Freitag am frühen Nachmittag beim Landeanflug auf den Flugplatz Niershorst überschlagen. Bei Eintreffen des Rettungsdienstes hatte sich der Pilot bereits selbstständig aus der Maschine befreit.

 Niemand wurde bei der Landung verletzt.

Niemand wurde bei der Landung verletzt.

Foto: Günter Jungmann

Nach ersten Aussagen der Hilfskräfte geht es ihm gut. Zu Hintergründen des Unfalls gab es zunächst keine weiteren Angaben. Die Feuerwehr wurde um kurz nach 13 Uhr alarmiert und wenig später mit 21 Mann unter der Leitung von Stefan Schumeckers, vier Fahrzeugen, Rettungswagen und Notarzt vor Ort. Die Feuerwehr hat den Bereich gesichert und den auslaufenden Kraftstoff abgestreut. Damit war ihr Einsatz beendet.

(hd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort