Fahrradparkhaus in Kempen Sichere Abstellplätze für Fahrräder am Bahnhof

Kempen · Demnächst werden abschließbare Boxen für Fahrräder auf dem Parkplatz an der Bahn aufgestellt. Die Planungen fürs Fahrradparkhaus werden konkretisiert.

An dieser Stelle soll das Fahrradparkhaus errichtet werden.

An dieser Stelle soll das Fahrradparkhaus errichtet werden.

Foto: Birgitta Ronge

Einen förmlichen Förderbescheid hat die Stadt Kempen noch nicht. Dennoch ist bei den Verantwortlichen in Politik und Verwaltung die Freude groß über die Millionen-Spritze zum Bau eines Fahrradparkhauses am Kempener Bahnhof. Bereits Anfang Juli hatten die hiesigen Bundestagsabgeordneten Udo Schiefner (SPD), Martin Plum (CDU) und Otto Fricke (FDP) mitgeteilt, dass die Thomasstadt Fördermittel vom Bund in Höhe von 1.035.300 Euro für die geplante neue Abstellanlage neben dem Bahnhofsgebäude erhalten wird. Bei Gesamtkosten von 1.380.400 Euro liegt der Eigenanteil der Stadt für das Projekt bei 345.100 Euro.