Gemeindezentrum: Evangelen läuten die tollen Tage ein

Gemeindezentrum: Evangelen läuten die tollen Tage ein

OEDT (RP) Etwa 80 gut gelaunte, zum großen Teil farbenfroh Maskierte läuteten im karnevalistisch bunt geschmückten Evangelischen . Gemeindezentrum in Oedt die tollen Tagen ein. Der Kirchenclown - Presbyter Heinz-Peter Feyerabend - begrüßte launig und stimmungsvoll die Gesellschaft, beweinte die Schwierigkeiten, die er selbst als Evangele beim Karnevalfeiern mit sich und seiner karnevalfernen Umgebung gehabt hatte, verbreitete dann aber die frohe Botschaft, dass die Fröhlichkeit und Ungezwungenheit dieser Tage als notwendiges Ventil auch bei den Blauköpfen Einzug gehalten hat.

OEDT (RP) Etwa 80 gut gelaunte, zum großen Teil farbenfroh Maskierte läuteten im karnevalistisch bunt geschmückten Evangelischen . Gemeindezentrum in Oedt die tollen Tagen ein. Der Kirchenclown - Presbyter Heinz-Peter Feyerabend - begrüßte launig und stimmungsvoll die Gesellschaft, beweinte die Schwierigkeiten, die er selbst als Evangele beim Karnevalfeiern mit sich und seiner karnevalfernen Umgebung gehabt hatte, verbreitete dann aber die frohe Botschaft, dass die Fröhlichkeit und Ungezwungenheit dieser Tage als notwendiges Ventil auch bei den Blauköpfen Einzug gehalten hat.

Karnevalistische Fürbitten verpackt in alte Karnevalslieder rundeten seinen Prolog ab. Das Spontantheater "Die Improfrittierten " sorgte unter der lustigen, fantasievollen Moderation und musikalischen Leitung von SebastianFuhrmann beim Publikum für Lacher. Herausragend waren die Darbietungen der fremdländischen Karnevalslieder aus Japan, Griechenland und Peru, allesamt in erfundener Originalsprache und in deutscher Übersetzung gesungen.

(RP)