1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Gemeinde Grefrath: Erntedankfest auf dem Museumsgelände

Gemeinde Grefrath : Erntedankfest auf dem Museumsgelände

Erstmals ist das so genannte Schweinemobil am kommenden Sonntag zu Gast in Grefrath.

Zum zur Tradition gewordenen Erntedankfest mit Bauernmarkt lädt das Niederrheinische Freilichtmuseum Grefrath für Sonntag, 17. September, ein. Das offizielle Programm beginnt um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Im Anschluss eröffnen Landrat Dr. Andreas Coenen und Kreislandwirt Paul-Christian Küskens das Erntedankfest auf dem Museumsgelände.

Ab etwa 12 Uhr verkaufen regionale Anbieter ihre landwirtschaftlichen Erzeugnisse auf dem großen Bauernmarkt. Neben Obst und Gemüse von A wie Apfel bis Z wie Zwiebel finden sich auch Deko-Artikel für den Garten, handgewebte Textilien und Holzspielzeug auf dem Markt. Zudem gibt es frisch gebackenen Kuchen und Fleisch vom Grill.

Zu Gast ist in diesem Jahr das so genannte Schweinemobil. Im Inneren befindet sich eine Schweinebucht moderner Tierhaltung - inklusive Lüftung, Heizung, Futter- und Tränkeautomat. Die Besucher können sich die Rahmenbedingungen der modernen Schweinehaltung informieren und mit den Züchtern ins Gespräch kommen.

  • Mit dem Picke-packe-voll-Schild wird angezeigt, dass
    Niederrheinisches Freilichtmuseum in Grefrath : Das Freilichtmuseum öffnet wieder
  • 2005/2006 errichtete der Netteverband am Windmühlenbruch
    Ausflugstipp rund um Grefrath : Eine Radtour von Mühle zu Mühle
  • Gemeinde Grefrath : Historischer Markt am Freilichtmuseum

Das Erntedankfest wird vom Freilichtmuseum in Zusammenarbeit mit der Kreisbauernschaft Krefeld-Viersen, der Landwirtschaftskammer, den angeschlossenen Ortsbauernschaften und der Landfrauenvereinigung organisiert. Der Eintritt ist bis 13 Uhr kostenlos. Danach zahlen Erwachsene 4,50 Euro (ermäßigt 3,50 Euro), Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren haben freien Eintritt.

(RP)