1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Küchenkalender Verkauft: Erlös für Arbeit des Kinderschutzbundes

Küchenkalender Verkauft : Erlös für Arbeit des Kinderschutzbundes

KEMPEN (sh) Die Verkaufsaktion der Küchenkalender des Kinderschutzbundes Kempen brachte insgesamt 3000 Euro ein. Verkauft wurden die Kalender mit Motiven des Kempener Künstlers Roland Ploch für fünf Euro. Der Erlös wurde vom Herausgeber des Krefelder Vereins "Sonne, Mond und Sterne" aufgerundet und dem Kinderschutzbund für seine soziale Arbeit gespendet. Die Geschäftsführerin des Kempener Kinderkinderschutzbundes, MargretTerhoeven, bedankte sich: "Darüber sind wir sehr erfreut.

KEMPEN (sh) Die Verkaufsaktion der Küchenkalender des Kinderschutzbundes Kempen brachte insgesamt 3000 Euro ein. Verkauft wurden die Kalender mit Motiven des Kempener Künstlers Roland Ploch für fünf Euro. Der Erlös wurde vom Herausgeber des Krefelder Vereins "Sonne, Mond und Sterne" aufgerundet und dem Kinderschutzbund für seine soziale Arbeit gespendet. Die Geschäftsführerin des Kempener Kinderkinderschutzbundes, Margret Terhoeven, bedankte sich: "Darüber sind wir sehr erfreut.

Das Geld können wir gut gebrauchen für unser Kursangebot". Auch für 2019 greift Ploch wieder kreativ zum Pinsel, mit neuen Bildern und Rezepten, die er selbst vorher kocht und ausprobiert. In welche Richtung sich der 52-Jährige diesmal bewegt, ist noch nicht bekannt. Voraussichtlich ab Oktober gibt es den Kalender im Lädchen und im Elterncafé des Kinderschutzbundes sowie im Altstadt-Atelier von Roland Ploch.

(RP)