Elisabeth Buchkremer aus Kempen wird 102 Jahre alt

102 Jahre alt : Elisabeth Buchkremer feiert ganz seltenen Geburtstag

Elisabeth Buchkremer ist als typische Rheinländerin immer dem Leben zugewandt.

KEMPEN Einen besonderen Geburtstag feiert Elisabeth Buchkremer am Sonntag, 13. Oktober, im St. Peter-Stift. Sie wird 102 Jahre alt. Seit Juli 2016 lebt sie dort. Aber eigentlich stammt sie aus Düsseldorf. Im Mai 1940 heiratete sie ihren inzwischen verstorbenen Mann Hermann. Zehn Kinder gingen aus der Ehe hervor. Vier davon sind bereits verstorben, darunter auch ihre nach Italien ausgewanderte Tochter. Insgesamt hat sie 18 Enkel und 18 Urenkel. Zwei weitere werden in Kürze hinzu kommen.

Elisabeth Buchkremer ist als typische Rheinländerin immer dem Leben zugewandt. Beruflich war sie in einer Bäckerei tätig. Außerdem war sie in der Arbeiterwohlfahrt aktiv. Sie lache sehr gerne, erzählt ihr Sohn Klaus. Außerdem hat sie Sport getrieben, was zu ihrer Jugendzeit gar nicht so üblich für Frauen war, ist gerne geschwommen und bis 65 auch noch regelmäßig mit dem Rad unterwegs gewesen. Leider machen die Augen nicht mehr so mit und auch das Gedächtnis lässt langsam nach, aber ansonsten fühlt sie sich wohl. So hat sie sich bereitwillig auf eine humorige Idee eingelassen.

Der Nachwuchs der Familie kam auf die Idee, sie mit ihren Lieblingspralinen zu fotografieren. Denn der Hersteller suchte per Internet sein Pralinenmodel des Jahres. Und offensichtlich kam das Bild der genießenden Dame so gut an, dass sie per Mouse-Klick zur Gewinnerin wurde.