1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Einbrecher auf frischer Tat in Grefrath-Schlibeck ertappt

Grefrath : Kamera gibt Signal: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Auf frischer Tat ertappt wurde am Samstag gegen 22.50 Uhr ein 19-jähriger Viersener bei einem Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in Grefrath-Schlibeck. Das Haus wird derzeit saniert. Der Einbrecher hatte nach Angaben der Polizei an der Rückseite des Hauses mit einem Stein eine Scheibe eingeschlagen und war in die Räume eingedrungen.

Sein Pech: Das Haus wurde mit einer Außenkamera überwacht. Der Hauseigentümer, der nicht im Haus war, wurde über sein Smartphone per Bildübertragung der Außenkamera über die Bewegung informiert. Er benachrichtigte sofort die Polizei. Wenige Minuten später trafen er und mehrere Polizeiwagen am Haus ein. Bei der anschließenden Durchsuchung des Hauses wurde auch ein Polizeihund eingesetzt. Der Vierbeiner stellte den 19-Jährigen auf dem Dachboden. Der Viersener wurde vorläufig festgenommen. Nach der Feststellung seiner Personalien und der Entnahme einer Blutprobe auf der Polizeiwache wurde er wieder entlassen.

(rei)