1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Ehrenpreis des Landes für Café am Ring Amberg und Bäckerei van Densen

Preise fürs Café am Ring und die Bäckerei van Densen : Ehrenpreis des Landes für heimische Betriebe

Ausgezeichnet wurden Betriebe, die mit regionalen Spezialitäten und hoher Qualität punkten. Unter den Preisträgern sind das Café am Ring Amberg aus Kempen und die Bäckerei van Densen aus Tönisvorst.

Zwei Betriebe aus Kempen und Tönisvorst sind mit dem Ehrenpreis „Meister.Werk.NRW“ ausgezeichnet worden. Insgesamt erhielten 52 Bäckereien, 21 Fleischereien, 13 Konditoreien und sieben Brauereien den Preis für ihre Produkte und ihre Betriebsführung – unter ihnen das Café am Ring Amberg in Kempen und die Bäckerei und Konditorei van Densen in Tönisvorst.

„Die Auszeichnung ist eine Anerkennung des Lebensmittelhandwerks für seine wirtschaftlichen und kulturellen Leistungen. Die Betriebe übernehmen Verantwortung für die Menschen, die Umwelt und die Region in unserem Land“, sagte Staatssekretär Heinrich Bottermann bei der Preisverleihung. Bottermann betonte die große Bedeutung des Lebensmittelhandwerks für NRW: „Die Betriebe stellen regionale und kulinarische Produkte von hoher Qualität her, die Identität und Heimat vermitteln. Unsere Betriebe sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze, fördern die Zusammenarbeit innerhalb einer Region zum Aufbau stabiler Wertschöpfungsketten und sind auch wichtig für die Nahversorgung im ländlichen Raum. Sie haben sich trotz vieler Einschränkungen, Corona und der Folgen des Ukraine-Krieges mit ihrem Engagement, ihrer Leistungsfähigkeit und ihrer Flexibilität für die Versorgung der Bevölkerung auf besondere Weise verdient gemacht.“

  • Der Simulator steht in den verwüsteten
    Kempener kracht mit Auto in Fahrschule : Fahrschul-Räume nach Unfall wochenlang nicht nutzbar
  • Werden Hunde in Kempen auf einer
    Kommentar zur Hundewiese : Geht‘s auch etwas günstiger?
  • Die städtische Wirtschaftsförderung lässt die Innenstadt
    Innenstadt Dormagen : Neue Bäckerei kommt an die „Kö“

Die Auszeichnung vergibt die Landesregierung seit 2013 in Zusammenarbeit mit den Verbänden an Betriebe, die sich um eine besonders hohe Qualität bemühen, etwa mit einem selbst hergestellten Sortiment, regionalen Spezialitäten und Ausbildungsplätzen.

(biro)