Transporter kippt auf die Seite Drei Menschen bei Unfall in Kempen schwer verletzt

Kempen · Bei einem Unfall in Kempen wurden am Dienstag drei Menschen schwer verletzt. Auf der Kreuzung der Aldekerker Straße mit der Kerkener Straße stießen ein Pkw und ein Transporter zusammen.

 Der Transporter (hinten im Bild) stürzte durch den Aufprall auf die Seite.

Der Transporter (hinten im Bild) stürzte durch den Aufprall auf die Seite.

Foto: Günter Jungmann

Bei einem Unfall in Kempen sind am Dienstagmittag drei Menschen schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 76-jähriger Autofahrer aus Kempen gegen 13 Uhr auf der Aldekerker Straße unterwegs. Er kam aus Richtung St. Hubert und wollte an der Kreuzung mit der Kerkener Straße nach links in Richtung Kempen abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines weißen Kleintransporters, der auf der Kerkener Straße aus Richtung Kempen kommend in Richtung Autobahn unterwegs war.

Der Fahrer des Transporters, ein 36-Jähriger aus Schermbeck, versuchte noch, auszuweichen, doch das gelang nicht, die Fahrzeuge stießen zusammen. Durch den Aufprall stürzte der Transporter auf die Seite. Der Transporterfahrer und sein Beifahrer, ein 42-Jähriger aus Dorsten, wurden dabei schwer verletzt. Auch der 76-jährige Kempener wurde schwer verletzt, alle drei wurden in Krankenhäuser gebracht.

(biro)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort