1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Kommentar: Die Sorgen ernst nehmen

Kommentar : Die Sorgen ernst nehmen

Eine große Hilfsbereitschaft ist in der Bürgerschaft von St. Hubert da, das ist keine Frage. Das klang aus vielen Beiträgen am Mittwochabend immer wieder an. Aber man spürt auch angesichts der sich überschlagenden Entwicklung eine gewisse Ratlosigkeit bei Bürgern und Stadtverwaltung.

Bei aller Anerkennung des Engagements sowohl der Mitarbeiter der Stadtverwaltung als auch der vielen Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, darf man die Hinweise auf Angst in der Bevölkerung nicht übersehen. Und man muss sie ernst nehmen. Daher ist es eine gute Idee, alle Beteiligten, die Hilfe anbieten, wie am Dienstagabend vor der Bürgerversammlung geschehen, an einen runden Tisch zu bringen und ihre Wirkung als Multiplikatoren zu nutzen. Außerdem darf man bei Dezernent Michael Klee davon ausgehen, dass es kein leeres Versprechen ist, wenn er zusagt, die Bürger über alle Entwicklungen zu informieren. sr

(sr)