Gemeinde Grefrath: Die Schlibecker Schützen suchen einen neuen König

Gemeinde Grefrath: Die Schlibecker Schützen suchen einen neuen König

Sehr gut besucht war die Mitgliederversammlung der Schlibecker Matthias-Schützenbruderschaft, Brudermeister Helmut Quinders konnte fast die Hälfte der 135 Mitglieder willkommen heißen. Aus dem Bericht des Vorstandes ging hervor, dass das Jahr 2017 ein sehr abwechslungsreiches war. Unter anderem nahm die Bruderschaft am Vinkrather Schützenfest teil. Der wichtigste Beschluss, der gefasst wurde, war der über die Durchführung eine Königsvogelschießens am 1. September. Ein neuer König wird ermittelt, der die Nachfolge von Daniel Optendrenk antritt. Das Schützenfest soll dann im kommenden Jahr stattfinden.

Wiedergewählt wurde als Zweiter Vorsitzender Gregor Optendrenk aus der Honschaft Heitzerend. Auch Beisitzer Michael Goertsches wurde in seinem Amt bestätigt. Am 1. Mai wird die Bruderschaft an der Bruderschaftskapelle im Heitzerend wieder einen Maibaum setzen. Teilnehmen werden die Matthias-Schützen an der Fronleichnamsprozession, am Reitturnier von Graf Holk und am Schützenfest der Antonius-Schützen im August.

(mab)