Stadt Kempen Das Kürbisfest lockt ins Kendeldorf

Stadt Kempen · Der Werbe- und Bürgerring St. Hubert organisiert für Sonntag, 24. September, ein großes Fest. Los geht's bereits am Vorabend mit Live-Musik auf dem Marktplatz. Interessenten für einen Marktstand können sich noch anmelden.

Es ist wieder soweit, die zwei Jahre sind um. Daher lädt der von Wolfgang Büscher angeführte Werbe- und Bürgerring St. Hubert erneut zu einem Kürbisfest ein. Dazu wird im St. Huberter Ortskern für Sonntag, 24. September, ein großes Budendorf aufgebaut. Das Fest der Händler aus dem Kendeldorf für die Kunden wird aber bereits am Samstag, 23. September, ab 19.30 Uhr, auf dem Marktplatz beginnen. Dann spielt die Band "Chili". "Die Band war schon beim Fest der Feuerwehr sehr gut", sagt Wolfgang Büscher, der sich auf die Musiker bereits darauf.

Offiziell wird "Chili" bis gegen 23 Uhr Oldies und aktuellen Hits spielen. Dann soll es am Sonntag mit dem eigentlichen Kürbisfest weitergehen. "Zählt man die Geschäfte dazu, die sich dann am verkaufsoffenen Sonntag beteiligen, dürften es annähernd 50 Stände sein", meint die Floristin Andrea Lohbeck.

Kindergärten werden ebenso beim Kürbisfest dabei sein wie zahlreiche Vereine. Imker bringen ihre Erzeugnisse mit, die Landfrauen wieder die Apfelpresse, Wolle-Verarbeiter oder Schnapsbrenner sind unter den Ausstellern. Der St. Huberter Allgemeinmediziner und Hobbywinzer, Dr. Georg Mergler, will den Rebensaft aus seinem Weingut anpreisen. Zahlreiche Kinderspiele wird es geben, eine Riesen-Rutsche in der Form eines Hai-Fisches soll aufgebaut werden. "Noch wenige Stand-Plätze sind frei", sagt Andrea Lohbeck. Anmelden kann man sich bei ihr unter Telefon 02152 80049. Auf dem Kirchplatz wollen außerdem einige Kempener und St. Huberter Autohändler ihre Fahrzeuge vorstellen.

Offiziell wird Wolfgang Büscher das Fest am 24. September um 11 Uhr eröffnen. Darauf können sich garantiert einige Kunden freuen, die in Geschäften in St. Hubert zuletzt zum Shoppen unterwegs waren. Denn Büscher wird dann die drei Hauptgewinner der Kendelkaart-Verlosung bekannt geben. Auf sie warten 750, 500 und 250 Euros beziehungsweise "Hubertis", das inoffizielle Zahlungsmittel im Kendeldorf. Alle Gewinner werden bei der öffentlichen Ziehung am Freitag, 22. September, 14 Uhr, in "Mo's Bücherkiste" (Inhaberin: Monika Kuhn) ermittelt.

Auf der Bühne geht es am Sonntag Schlag auf Schlag: Um 11.15 Uhr spielt der Musikverein St. Hubert. Für 12.45 Uhr hat sich für die Kinder ein besonderes Märchentheater angekündigt. Zwischendurch verteilt "Tobi Twist" jede Menge Luftballon-Tierchen an die kleinen und großen Festbesucher. Petra van de Pas, die man aus "Petra's Mode Shop" an der Hauptstraße besser kennt, hat für 14 Uhr eine etwa einstündige Modenschau organisiert. Um 15.30 Uhr tritt die junge Kempener Schlagersängerin Nina Berg auf, ab 16.30 Uhr nimmt die St. Huberter Band "Stubbis" die Instrumente in die Hand.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unter anderem bedient Yvonne Mandris aus ihrem "Curly Wurly", gibt es aus dem St. Huberter Restaurant "Fellini" italienische Spezialitäten, ist aber außerdem Deftiges wie Grünkohl mit Frikadellen im Angebot. Das Fest und auch der verkaufsoffene Sonntag enden gegen 18 Uhr.

(wsc)