1. NRW
  2. Städte
  3. Kempen

Coronaschutz im Kreis Viersen: Impfungen bei Mc Donald's

Coronaschutz im Kreis Viersen : Abend-Impfung bei McDonald’s

Das mobile Impfteam des Kreises Viersen nimmt an der bundesweiten Impfkampagne „#hierwirdgeimpft“ teil. Das Angebot steht allen Interessierten ab zwölf Jahre offen

Der Kreis Viersen plant in dieser Woche mehrere Impfaktionen an unterschiedlichen Orten. Das mobile Impfteam bietet im Rahmen der bundesweiten Impfkampagne „#hierwirdgeimpft“ Coronaschutzimpfungen in Kempen, Tönisvorst, Willich und Nettetal an. Wie der Kreis mitteilte, steht das Angebot allen Interessierten ab zwölf Jahre offen. Jugendliche unter 16 Jahren können nur in Begleitung eines Sorgeberechtigten geimpft werden, Jugendliche ab 16 Jahre müssen nicht mehr mit den Eltern kommen, aber die unterschriebene Einwilligungserklärung der Sorgeberechtigten mitbringen.

Bei den Terminen werden die Vakzine von Biontech sowie Johnson & Johnson verimpft. Minderjährige erhalten nur Biontech. Auch Zweit- und Kreuzimpfungen sind bei diesen Terminen möglich, wer genesen ist, kann eine Booster-Impfung bekommen, wenn die Corona-Infektion mindestens 28 Tage zurückliegt. Für die Beschäftigten in den Gewerbegebieten bieten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, die Unternehmerschaft Niederrhein und die AOK Rheinland/Hamburg zwei Impftermine in Kempen und Willich an.

  • Ein Kinder- und Jugendarzt impft eine
    Gesundheit : Mobile Impfaktion auf Parkplatz 
  • In der kommenden Woche können sich
    Ratingen : Impfaktion in zwei Schichten im Berufskolleg 
  • Das Impfzentrum im Nordpark ist nur
    Corona in Mönchengladbach : Impfung jetzt für Schwangere und Stillende möglich

Am Montag, 13. September, steht das mobile Impfteam des Kreises Viersen von 10 bis 16 Uhr auf dem Parkplatz von Aldi an der Poststraße 50 in Nettetal-Kaldenkirchen. Ebenfalls am Montag werden Beschäftigte aus dem Gewerbegebiet in Kempen zwischen 9 und 16 Uhr bei Alders Electronic, Arnoldstraße 19, geimpft. Am Dienstag, 14. September, werden Beschäftigte des Gewerbegebiets Willich-Münchheide bei Media Spectrum, Otto-Brenner-Straße 2, geimpft. Am Mittwoch, 15. September, steht das mobile Impfteam des Kreises von 10 bis 15 Uhr auf dem Buttermarkt vor dem Rathaus in Kempen. Am Donnerstag, 16. September, können sich alle zwischen 18 und 23 Uhr bei McDonald’s in Niederkrüchten, Nollesweg 2, impfen lassen, am Freitag, 17. September, zwischen 18 und 23 Uhr bei McDonald’s in Willich, Halskestraße 1. Für Freitag, 17. September, plant das mobile Impfteam eine Impfaktion vor der Moschee an der Bahnstraße 110 in Willich (12 bis 17 Uhr), für Samstag, 18. September, eine Impfaktion bei McDonald’s an der Straße Höhenhöfe 2 in Tönisvorst (18 bis 23 Uhr). Für Samstag, 18. September, 10 bis 15 Uhr, ist außerdem eine Impfaktion vor der Moschee in Nettetal, Burgstraße 3, geplant.