Acht Millionen Euro vom Land Corona-Hilfe für die Kommunen

Kreis Viersen · Die pandemiebedingten Mehraufwendungen wirken sich nach wie vor belastend auf die kommunalen Haushalte aus. Insgesamt 8,15 Millionen Euro Zuschuss gibt es jetzt vom Land für die Kommunen im Kreis Viersen.

Mindestens 300.000 Euro Zuschuss erhalten die Städte und Gemeinden in NRW (Symbolfoto).

Mindestens 300.000 Euro Zuschuss erhalten die Städte und Gemeinden in NRW (Symbolfoto).

Foto: dpa/Patrick Seeger

Der nordrhein-westfälische Landtag hat am Donnerstag im Haushalts- und Finanzausschuss zur Finanzierung der direkten und indirekten Folgen der Corona-Krise 500 Millionen Euro für die Kommunen bereitgestellt. Davon profitieren auch die Städte und Gemeinden im Kreis Viersen. Die Stadt Viersen erhält 1,69 Millionen Euro, Willich 1,09 Millionen Euro, Nettetal 933.000 Euro, Kempen 757.000 Euro, Tönisvorst 637.000 Euro, Schwalmtal 416.000 Euro, Brüggen 350.000 Euro, Niederkrüchten 329.000 Euro und Grefrath 321.000 Euro. In Summe ergibt das rund 6,52 Millionen Euro für die Kommunen. Weitere 1,63 Millionen Euro gehen an die Kreisverwaltung. Auf den Zuschuss machten jetzt die beiden Landtagsabgeordneten Britta Oellers (CDU) und Meral Thoms (Grüne) aufmerksam.

Grundlage der Berechnung ist schlicht die Einwohnerzahl, wobei der Zuschuss mindestens 300.000 Euro beträgt. Anders als 2020, als die finanzielle Belastung der Kommunen infolge der Corona-Pandemie maßgeblich durch das Wegbrechen der Steuereinnahmen geprägt war, könne mittlerweile von einer relativ gleichmäßigen, bevölkerungsproportionalen Verteilung der corona-bedingten Belastungen ausgegangen werden, so Oellers. Deshalb sollen die Mittel den Kommunen ohne Antrag auf Grundlage der Einwohnerrelationen zum Stichtag 30. Juni 2022 gewährt werden in Form eines nichtrückzahlbaren Zuschusses. Auch Kommunen mit geringer Einwohnerzahl erhalten mindestens 300.000 Euro. Die Mittel werden aus dem Corona-Rettungsschirm des Landes Nordrhein-Westfalen finanziert.

(msc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort