Stadt Kempen: BYK-Chemie und Feuerwehr üben gemeinsam in Kempen

Stadt Kempen : BYK-Chemie und Feuerwehr üben gemeinsam in Kempen

Für kommenden Samstag, 19. September, kündigt der Spezialchemiehersteller BYK eine Notfallübung im Werk Kempen an. Dabei wird auch ein Sirenenalarm zu hören sein. Grund zur Beunruhigung für die Bevölkerung gibt es deshalb nicht, so das Unternehmen. Die diesjährige Notfallübung der BYK-Chemie GmbH an der St. Huberter Straße in Kempen beginnt am Samstag gegen 13.30 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Wie Werkleiter Dr. Jörg Issberner weiter mitteilte, werde auch die Feuerwehr zum Einsatz kommen.

Geplant ist, unter realistischen Bedingungen einen Stoffaustritt zu bewältigen. Das Übungsszenario beinhaltet unter anderem die Rettung einer verunglückten Person. Ziel der Übung ist es zu prüfen, ob die Koordination mit allen Beteiligten sowie sämtliche technische Einrichtungen reibungslos funktionieren. Das Chemieunternehmen führt daher jedes Jahr solche Notfallübungen durch.

(rei)
Mehr von RP ONLINE